Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung

Background

Adriel Monostori

Buuh! Seit Halloween 2019 ist er dabei: Adriel Monostori. Er beschreibt sich selbst als multikulturell und kommt aus der Ostschweiz. Am liebsten isst er Tafelspitz (ein Österreichisches Gericht – dies weil er auch 25% Österreicher ist). Der 19-Jährige besucht derzeit die Kantonsschule. Adriel produziert in seiner Freizeit gerne eigene Filme.

In drei Wörtern beschreiben mich meine Kollegen so:
random, kreativ, «Schnorri» (ich hätte eine «grosse Klappe» meinen sie …)

Deshalb mache ich Radio:
Mich faszinieren Medien unglaublich. Sie öffnen dir die Türe um investigativ Informationen zusammenzutragen und auf eine kreative Art weiterzugeben. Weil ich mit Audio sehr gut umgehen kann, beeindruckt mich das Radio speziell. Musik und Sprache sind meiner Meinung nach sehr wichtige kommunikative Mittel.

Mein aktueller Lieblingssong:
JOYRYDE – 4AM

Das geht gar nicht:
Was mich stört, ist das durch den sich ständig erhöhenden Leistungsdruck Menschen unter Depressionen, Burnout und Borderline leiden. Ich will nicht, dass die Schweiz bei den jungen Menschen eine Suizidrate erreicht, welche immer mehr der von Südkorea ähnlich sieht.

Du hast einen Wunsch frei: Was wünschst du dir?
Ich wünsche mir ein klimaneutrale-klimapositive Verkehrssystem für alle Bereiche des Lebens (von Stadtverkehr – Luftfahrt). Die Möglichkeit in ein komplett anderes Land zu fliegen und dort andere Kulturen kennenzulernen ist etwas sehr wichtiges für alle Menschen.