Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung

Background

Sucht – Experten klären auf

geschrieben von am 15. Februar 2020

Das Thema Sucht ist gerade auch bei Jugendlichen ein weit verbreitetes Problem. Und mit dem Kinofilm „Platzspitzbaby“ aktueller denn jeh…

Ganz am Anfang müssen wir, um das Thema richtig angehen zu können, festlegen, was eine Sucht eigentlich ist. Dafür haben wir nicht nur Experten, sondern auch Euch gefragt:

 

 

Doch sind es nicht zwingend die bekannten Drogen wie Heroin welche bei Jugendlichen angesagt sind. Im Trend stehen nebst Weed und Alkohol neu auch verschreibungspflichtige Medikamente wie Xanax. Doch, was ist das, dieses Xanax?

 

Nicht mehr nur Weed und Alk sind bei Jugendlichen im Trend, sondern auch immer mehr verschreibungspflichtige Pillen wie Xanax

Nicht mehr nur Weed und Alk sind bei Jugendlichen im Trend, sondern auch immer mehr verschreibungspflichtige Pillen wie Xanax. Bild: Pixabay

 

 

Eine Sucht kann jeden treffen, egal aus welcher Gesellschaftsschicht. Man muss sich dafür nicht schämen, aber man sollte das Problem ansprechen. Kennst du jemanden, egal ob Freund/in oder Familienmitglied, der sich in einer solchen Lage befindet? Oder hast du selbst manchmal das Gefühl, dass dein Konsum ein wenig über die Grenze geht?

Wir haben für Euch nachgefragt, was man in einer solchen Situation machen sollte:

 

 

Bei Verdacht auf ein Suchtproblem ist es wichtig, den Betroffen anzusprechen und auf Hilfe aufmerksam zu machen. Bild: Unsplash


Hast Du oder jemand in Deinem Bekanntenkreis Probleme mit einer Sucht oder zumindest eine Vermutung? Hier hast Du einige Adressen:
Für allgemeine Fragen zu Sucht:

www.suchtschweiz.ch
Gratisnummer 0800 104 104  (Dienstag bis Donnerstag 9:00 bis 12:00 und 14:00 bis 16:30)

In akuten Notfällen kannst du dich immer an die Notrufnummern wenden:

144 (Sanität)
147 (Hilfe für Kinder und Jugendliche)