Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung

Background

Musikredaktor

Bratwurst hat er schon immer ohne Senf gegessen - unser gebürtige St. Galler Marc. Seit Januar 2017 ist der 23-Jährige bei Radio4TNG an Bord. Bis 2021 war war sein Sendetag auch immer der Gleiche: der Donnerstag. Jetzt kümmert er sich als Vorstandsmitglied um die Moderatoren & Redaktoren. Und jeden Freitag macht er sich auf die Suche nach den neusten Songs für das Radio4-Programm. Damit der Sound immer aktuell ist. Essen ist neben dem «Radio machen» wohl seine grösste Schwäche. Egal ob Pizza, Pasta oder Fish & Chips - bei Marc landet alles auf dem Teller und dann direkt im Bauch. Er ist begeisterter Schottland-Liebhaber. Sein Lieblingsgetränk: Irn Bru ("das schottische Cola" und dortiges Nationalgetränk Nr. 2). Ach und noch zwei Dinge: «Sichert eure Schokolade vor mir & Bratwurst wird ohne Senf gegessen». In drei Wörtern beschreiben mich meine Kollegen so: humorvoll, ironisch und kollegial Deshalb mache ich Radio: Lange Geschichte: 2009 verdiente ich mir Sackgeld, in dem ich Briefe mit meinem Velo verteilte. Das habe ich dann auf die Seite gelegt. Später entdeckte ich an der OLMA einen Radiowecker. Diesen kaufte ich mir mit diesem Geld. Viele Dinge haben sich seither verändert - aber der Radiowecker steht immer noch auf meinem Nachttisch und weckt mich jeden Morgen zuverlässig. Durch den Radiowecker (und wohl auch durch den Besuch des Radiostudios im Verkehrshaus Luzern) wurde ich mit dem "Radiovirus" infiziert. Egal ob im Auto, im Geschäft oder als Wecker: Radio läuft überall und informiert & unterhält. Das fasziniert mich. Meine aktuellen Lieblingssongs: Es gibt zu viele! Das Problem ist nur: sie wechseln viel zu oft (gefühlt mehrmals pro Woche). Es gibt einfach viel zu viele gute Songs! Auch die 80er, 90er und 00er laufen bei mir oft rauf und runter. Da müsste ich jede Woche mehrmals meinen Steckbrief anpassen ... Wohl nicht zuletzt bin ich auch deshalb Musikredaktor bei Radio4TNG. Das macht mich glücklich: Hmmmm. So einiges: Zeit mit tollen Menschen verbringen, Essen, Radio machen, Reisen, das Land im Norden mit der weiss-blauen Flagge (ja, es ist Schottland) und so weiter und so fort. Das geht gar nicht: Mich stören Menschen, die nur für sich selbst schauen und andere Meinungen ignorieren oder sie sogar verleugnen (Stichwort "Alternative Fakten"). Du hast einen Wunsch frei: Was wünschst du dir? Schwierige Frage! Frieden auf der ganzen Welt. Und neue Musik - wobei das passt nicht immer ganz zusammen. Ich bleibe bei Frieden. Mehr: marchanimann.ch.